Der 2. Energiewendepreis der Stadtwerke Roth wurde am 15.09.2016 vergeben!

Energiewende selbst gemacht - Klimaschutzpreis

Der 2. Energiewendepreis der Stadtwerke Roth und der Stadt Roth findet heuer statt.

Jeder Bürger kann die regionale Energiewende unterstützten, die Umwelt schützen und tolle Geldpreise mit den eigenen Energieerzeugungsanlagen gewinnen.
Die Stadtwerke Roth und die Stadt Roth möchten mit dem Energiewende-Preis innovative Ideen fördern und diese Vorbildfunktion bekannt machen.

Konzepte können vom 01. April - 30. Juni 2016 eingereicht werden.

Erneuerbaren Energien haben sich in den letzten zehn Jahren zum globalen Erfolgmodell auf allen Ebenen der Energiepolitik entwickelt. Viele umweltbewusste Mitbürgerinnen und Mitbürger bauen Photovoltaikanlagen auf ihren Dächern, investieren in Windräder und Biogasanlagen oder betreiben Blockheizkraftwerke, Pellet- und Hackschnitzelheizungen, nutzen Wasserkraft oder Geothermie und vieles mehr. Weiter werden immer mehr Energiegenossenschaften gegründet. Die Bürger erzeugen Strom und Wärme und machen sich so von fossilen Energien unabhängig. Ohne dieses engagierte Handeln jedes Einzelnen ist eine Energiewende nicht realisierbar. Und genau das möchten die STADTWERKE ROTH und die STADT ROTH mit dem Energiewende-Preis fördern und belohnen. Die drei besten Ideen oder bereits umgesetzte Projekte werden mit Geldpreisen von 1000 Euro, 500 Euro und 250 Euro belohnt. Dieser Aufruf ergeht an alle Bürgerinnen und Bürger, Schulen, Kindergärten, Gruppen, Vereine und Verbände, Firmen und Unternehmen, die ihren Haupt- oder Nebenwohnsitz oder ihren Firmensitz im Stadtgebiet Roth haben. Teilnahmebedingungen sind ein klimafreundlicher Projekt-Titel eine klimafreundliche Projekt-Beschreibung und Ergänzungen wie Fotos, Präsentationen, Zeichnungen und Pläne. Die Unterlagen können bei Ursula Maurer in den Stadtwerken Roth, Sandgasse 23, 91154 Roth, abgegeben werden. Eine fachkundige Jury wird alle Einsendungen prüfen und auswerten und die Besten werden dann zu einer Pressekonferenz eingeladen.
MACHEN SIE MIT! Energiewende – Klimaschutz – Umwelt schonen – Geld sparen – tolle Preise gewinnen!

Plakat Energiewendepreis (PDF, 109 KB)

Flyer Energiewendepreis (PDF, 128 KB)

Mitmachen und Gewinnen ! (PDF, 720 KB)

Energiewende-Preis der Stadtwerke Roth und der Stadt Roth

Innovative Ideen in Sachen Nachhaltigkeit und Energieeffizienz können von Rother Bürgerinnen und Bürger eingereicht werden und nehmen somit am Energiewende-Preis der Stadtwerke Roth und der Stadt Roth teil. Eine Jury wird sich zusammensetzen und die einzelnen Projekte genau unter die Lupe nehmen.

In der Bürgerversammlung in Roth am Donnerstag, 15. September 2016 ab 19.30 Uhr in der Kulturfabrik werden alle eingesendeten Projekte der Öffentlichkeit vorgestellt und die Preisgelder durch Bürgermeister Ralph Edelhäußer, Werkleiterin Ingrid Feuerstein  und Werkleiter Martin Kuhlhüser überreicht.

Damit wird ein wichtiger Schritt in Richtung Energiewende getan.

Freuen sich auf zahlreiche Ideen: Erster Bürgermeister und Initiator Ralph Edelhäußer, Stadtrat und Jurymitglied Richard Radle und Werkleiterin Stadtwerke Ingrid Feuerstein
Freuen sich auf zahlreiche Ideen: Erster Bürgermeister und Initiator Ralph Edelhäußer, Stadtrat und Jurymitglied Richard Radle und Werkleiterin Stadtwerke Ingrid Feuerstein

Der direkte Draht:
09171 9727-0

Bei technischen Störungsfällen:
09171 829292

Produkte

DVGW TSM GEPRÜFT

weiterlesen »

 Stadtbummel Roth


Erklär-Video zur Nutzung vom Stadtbummel Roth

Freizeitbad Roth

Freizeitbad Roth

Tauchen Sie ein ins kühle Nass - mitten im Herzen der Kreisstadt Roth.

weiterlesen »

Stadtwerke Roth

Sandgasse 23  -  91154 Roth
Telefon: 09171 9727-0  -  Fax: 09171 9727-40
E-Mail: info@stadtwerke-roth.de

Öffnungszeiten:
  • Montag bis Freitag 07.00 bis 12.00 Uhr und
  • Montag bis Donnerstag von 13.30 bis 15.00 Uhr