Rsy-Detailseite

Weinfest im Rother Freizeitbad

Der Herbst naht und damit auch das Weinfest mit Tanz und Showprogramm im Rother Freizeitbad. Immer am dritten Samstag im September, dieses Mal am Samstag, 15.9.2018 von 18.00 bis 24.00 Uhr, darf man sich auf Tanzen, auf einen schönen Abend mit Freunden, auf ein buntes Showprogramm und auf allerlei Leckereien freuen.

Zum Ende der Freizeitbad-Saison wird alljährlich das Weinfest mit Tanz und Showprogramm im Rother Freizeitbad gefeiert. In geselliger Runde wird zu den Rhythmen der Rother Partyband „MP-3-Player“ kräftig das Tanzbein geschwungen. Vom zeitlosen Evergreen bis zum kultigen Schlager, vom stampfenden Oldie bis zum aktuellen Stimmungshit, von volkstümlicher Musik bis zum Rock´n Roll, vom Walzer bis zu verschiedenen Stücken aus dem Pop- und Rockbereich - Musik aus vier Jahrzehnten erwartet die Gäste, so der Tenor der Band. Josef Steigleder, Trompete, Gitarre, Gesang, Wolfgang Hanke, D`Gangl, Keyboard, Gesang und Hans Schiller, Saxophon, Gesang sind mit viel Herzblut bei der Sache.

Buntes Showprogramm in den Tanzpausen
In den beiden Tanzpausen wird es bunt werden. Die Prinzengarde des Rother Carneval Vereins Schwarz-Weiß e.V. nimmt die Zuschauer mit in das Reich der Farben. In fantasievollen Kostümen präsentieren sie ihren Tanz mit vielen bunten Bändern und jeder Menge Esprit. In der zweiten Tanzpause wird das Thema „Die Erde lebt“ mit leuchtend bunten Fächern und getanzter Flora und Fauna verkörpert.

Wein und Schmankerl vom Waldblick
Für den perfekten Service vor und hinter der Theke und das leibliche Wohl sorgen Alexander Storl und sein Team vom Restaurant Waldblick. In gewohnter Weise wird der Gaumen mit feinen Schmankerl aus Küche und Keller verwöhnt. Auf der Speisenkarte stehen unter anderem, verschiedene hausgemachte Flammkuchen, deftig und süß, ein fränkischer Brotzeitteller mit Wurst und Käse aus der Region und der hausgemachte Obatzter mit ofenfrischer Laugenbreze. Eine reiche Auswahl an Weinen aus Deutschland, Spanien und Italien lassen keine Wünsche offen. Und wer doch lieber ein Bier oder ein alkoholfreies Getränk möchte, für den stehen verschiedene Sorten zur Auswahl.

Freier Eintritt ab 18 Uhr
Ab 18.00 Uhr ist freier Eintritt im Freizeitbad Roth und im Weinzelt. Zutritt haben alle Erwachsenen ab 18 Jahren. Die beiden Eingänge in der Friedrich-Wambsganz-Straße und am Fabrikmuseum sind geöffnet. Dort stehen auch Parkplätze zur Verfügung. Zur Sicherheit unserer Gäste steht Personal an den beiden Eingängen bereit. Der Badebetrieb endet an diesem Tag um 19.30 Uhr.

Tischreservierungen schon jetzt möglich
Wer sich rechtzeitig einen Tisch reservieren möchte oder weitere Informationen benötigt, kann sich gerne mit Ursula Maurer von den Stadtwerken Roth in Verbindung setzen. Frau Maurer ist unter der Telefon-Nummer 09171/9727-32 oder per E-Mail unter maurer@stadtwerke-roth.de zu erreichen. Selbstverständlich kann auch jeder persönlich in der Sandgasse 23 vorbeikommen, um für sich und seine Freunde die besten Plätze auf dem Zeltplan auszusuchen. Dann steht einem amüsanten Abend in netter Gesellschaft nichts mehr im Wege. Die Stadtwerke Roth und das Team vom Freizeitbad sorgen für gute Unterhaltung und wünschen allen Gästen einen unvergesslichen Abend.

  • MP-3-Player

  • Weinfest

  • MP-3-Player

  • Weinfest