Rsy-Detailseite

Finale im Freizeitbad Roth

Badesaison läuft bis Mitte September

Badbetriebsleiter Matthias Schubert und sein Team steuern auf das Finale der Badesaison 2018 zu. Noch knapp zwei Wochen lang stehen sie am Beckenrand, bis es ans Einwintern geht. Am Sonntag, 16. September 2018 ist freier Eintritt für alle. Von 7.30 Uhr bis 19.30 Uhr können noch einmal alle Becken und Attraktionen genutzt werden. Selbstverständlich wird der Badespaß individuell verlängert, sollte es nach dem 16. September der Wettergott gut meinen und weiterhin warme Temperaturen bescheren.

Viele bewundern die Jobs der Bademeister, finden es entspannend, sich mit den Badegästen zu unterhalten, in der Sonne stehen zu können und um den Beckenrand zu laufen, dabei etwas aufzupassen, dass niemand ertrinkt. Doch der Alltag sieht ganz anders aus, weiß Matthias Schubert zu berichten. „Den ganzen Tag ist man hochkonzentriert, muss alles im Blick haben, sich ganz schnell auf neue Situationen einstellen können und überall präsent sein. In einem Schwimmbad ist man neben dem Fachangestellten für Bäderbetriebe, noch Betriebswirt, Klempner, Reinigungspersonal, Chemiker, Techniker, Gärtner, Handwerker und Animateur.“

Tolle Besucherzahlen

Von Mai bis Ende August 2018 kamen insges. 144.169 Sonnenhungrige und Schwimmbegeisterte ins Rother Freizeitbad. Der beste Monat war bis jetzt der Monat Juli mit 47.677 Badegästen. Matthias Schubert freut sich, dass sich 1.555 Besucher für eine Saisonkarte entschieden haben. Auch die Dutzendkarten mit mehr als 1099 Stück haben sich sehr gut verkauft.

Auch der Ausleih-Service von Liegen wird von den Badegästen sehr gut angenommen. An stark frequentierten Tagen muss man sehr früh dran sein, um noch einen Liegestuhl zu ergattern.

Schubert und sein Team sind froh, dass es keine größeren Verletzungen und Unfälle im Freizeitbad gab. Öfter mal vergessen Kinder bei all dem Spaß die Zeit und steigen zitternd und mit blauen Lippen aus dem Wasser. Dann heißt es schnell warm Duschen und aufwärmen in der Wärmehalle. Für das Freizeitbad-Team heißt das Verantwortung übernehmen, und das nehmen sie sehr ernst.

Herbstzeit und Weinfest

Nun steuert man auf das Finale zu und ab 1. September beginnt die Herbstzeit im Rother Freizeitbad. Dann schließen die Tore abends um 19.30 Uhr. Zum Abschluss der Badesaison geht es noch einmal heiß her beim Weinfest mit Tanz und Showprogramm. Wer gerne tanzt, ein Gläschen Wein trinkt und in netter Runde einen kurzweiligen Abend verbringen möchte, sollte sich das Datum, Samstag, 15. September, fest im Kalender vermerken. Die beiden Eingangstore sind von 18.00 bis 24.00 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Tischreservierungen nimmt Ursula Maurer gerne entgegen: Telefon 09171/9727-32 oder per e-Mail an maurer@stadtwerke-roth.de.

  • Sommerfotos 2018

  • Sommerfotos 2018

  • Sommerfotos 2018