Rsy-Detailseite

Weinfest zum Bade-Saisonabschluss im Rother Freizeitbad

Weinfest – Zelt platzte aus allen Nähten

Der bombastische Sommer hat wohl dazu beigetragen, dass die Besucher vom Weinfest am vergangenen Samstag in bester Feierlaune waren. Rund 500 Gäste fanden sich im Weinzelt ein. Im Nu war auch der letzte Platz belegt und es wurden noch Ersatztische und Stühle hineingestellt. Die Gäste packten tatkräftig mit an, so dass jeder Gast ein Plätzchen fand. Gut, wer schon vorher reserviert hatte. Ab 18.00 Uhr startete die Partyband MP-3-Player und spielten zum Tanz auf. Das tanzbegeisterte Publikum ließ es sich nicht nehmen und stürmte auf die Tanzfläche. Bis weit nach Mitternacht wurde gefeiert und zu Schlagern, Oldies und Rock ´n´ Roll-Rhythmen selbst in den Gängen getanzt. Den Spaß, den die Besucher des Weinfestes dabei hatten, konnte man in deren Gesichtern ablesen. Der gesamte Abend war ein angenehmes und gelungenes Miteinander unter Freunden, Bekannten und vielen Stammgästen. Alexander Storl vom Restaurant Waldblick hatte viele gute Weinen und leckeren Flammkuchen dafür ausgesucht. Etwas Geduld mussten die Gäste mitbringen, denn der Ofen für den Flammkuchen war dem hungrigen Ansturm fast nicht gewachsen. Das Caterering-Team hatte alle Hände voll zu tun und gönnte sich keine Pause. Bei der Weinauswahl war für jeden Geschmack das richtige Tröpfchen dabei: Ein trockener Bacchus aus Franken, ein süffiger Montepulciano aus den Abruzzen, ein kühler Rotling von Castell, ein Federweißer für Zwischendurch und viele mehr. Natürlich kamen auch die Biertrinker nicht zu kurz.

Zwei Verschnaufpausen gönnte sich die Band, die dann mit Showtänzen der Gardemädels vom Rother Carneval Verein Schwarz-Weiß e.V. verzaubert wurden. In ihren fantasievollen Kostümen nahmen sie die Farben der Erde auf und zeigten spritzig akrobatische Tänze mit dem Thema „Die Erde lebt“ und boten einen Einblick in das getanzte Märchen „Cinderella“. Das Publikum war begeistert, Beifallsstürme und eine Zugabe hielten die Bühnenakteure noch lange in Atem. Trainerin Evi Volland, 1. Vorsitzender des RCVs Jochen Gürtler und Moderatorin Esther Schattner freuten sich über den Erfolg und feierten noch lange mit.

Rundum eine gelungene Veranstaltung und ein wunderschönes Abschlussfest für die Badesaison 2018, die noch um eine Woche verlängert wurde, da uns diese Woche noch sommerliche 30 Grad verwöhnen werden. Das Weinfest für 2019 ist auf jeden Fall schon fest, wie Werkleiter Martin Kuhlhüser bestätigt. Der dritte Samstag im September fällt auf den 21.9. und alle werden wieder mit dabei sein.

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest

  • Weinfest