Rsy-Detailseite

Stadtrat beschließt Parkgebühren

Nutzer der Tiefgaragen Zentrum, Schloss und Kulturfabrik haben sicher schon bemerkt, dass seit Freitag, 2. November 2018 für diese Parkanlagen Gebühren ab der ersten Minute erhoben werden. Grund für diese neue Gebührenregelung, war der Stadtratsbeschluss vom 28. August 2018, der jetzt schrittweise umgesetzt wird. Ab 1. Januar 2019 werden auch im Parkdeck Sieh-Dich-Für-Weg Parkgebühren anfallen. Diese allerdings nur auf den Parkbereichen der Stadtwerke Roth, die bis dahin gekennzeichnet werden.

Seit mehr als einem Jahr wird das Thema Parkgebühren im Stadtrat diskutiert. Die Stadtwerke Roth als Betreiber der oben genannten Parkdecks und Tiefgaragen müssen aufgrund des kostenfreien Parkens in den ersten zwei Stunden, jährlich einen hohen sechsstelligen Betrag für entgangene Einnahmen an das Finanzamt zahlen.

Das hat leider zur Folge, dass die gebührenfreie Zwei-Stunden-Regelung aufgegeben werden muss. Aus diesem Grund, ist es den Rother Stadtwerken nicht mehr möglich, Parkplätze kostenfrei zur Verfügung zu stellen. Es wurde sich für eine moderate Preisgestaltung entschieden, wie man der Tabelle entnehmen kann. Bei der Preisgestaltung hat man sich an umliegende Gemeinden orientiert, um die Bürgerinnen und Bürger nicht über Gebühr zu belasten.
Für die Parkdecks Zentrum, Schloss und Kufa gelten die neuen Parkgebühren seit dem 2. November 2018 und ab 1. Januar 2019 wird das Parkdeck Sieh-Dich-Für-Weg den Parkgebühren angeglichen werden.

Übersicht über die Preisgestaltung

Die ersten zwei Stunden betragen 0,50 € (pro Stunde) und für jede weitere Stunde wird die Parkgebühr auf 1,00 € festgesetzt.
Sonn- und Feiertage kosten pauschal 0,50 € pro Tag.
Die maximale Parkgebühr pro Tag (Mo – Sa) beträgt 4,00 €.
Die Miete für zugeordnete Dauerparker (Dauerparker mit Vertrag und Stellplatz) beträgt 45,00 € für die Parkeinrichtungen Kufa, Schloss und Sieh-Dich-Für-Weg bzw. 50,00 € pro Monat für die Parkeinrichtung Zentrum.
Die Miete für nicht zugeordnete Dauerparker (freie Stellplatzwahl) beträgt 35,00 € für die Parkeinrichtungen Kufa, Schloss und Sieh-Dich-Für-Weg bzw. 40,00 € pro Monat für die Parkeinrichtung Zentrum.

Ein Tipp der Stadtwerke Roth: Wer länger als fünf Stunden die Tiefgaragen nutzen möchte, für den lohnt sich bereits ein Tagesticket für 4.- Euro.

Die Öffnungszeiten der einzelnen Parkeinrichtungen bleiben weiterhin bestehen:
Tiefgarage Zentrum:
Montag bis Samstag: 7.30 – 19.30 Uhr
Sonn- und Feiertage geschlossen.
Tiefgarage Schloss, Kufa und Sieh-Dich-Für-Weg:
Montag bis Sonntag: 24 Stunden geöffnet

Wie und wo löst man die neuen Parktickets?

Eine Fachfirma hat die bestehenden sechs Automaten in den Parkeinrichtungen Zentrum, Kufa und Schloss auf das neue Preissystem umgestellt. Einfach das passende Ticket wählen, Bargeld einwerfen, Ticket ziehen und den Parkschein gut sichtbar hinter die Windschutzscheibe legen. Ein Bezahlsystem für EC-Karten wird zeitnah folgen.

Dann können auch Dauerpark-Tickets für nicht zugeordnete Stellplätze (freie Stellplatzwahl) an den EC-Automaten erworben werden. Diese neuen günstigeren Dauerpark-Tickets sind ab dem Ausstellungsdatum dann 30 Tage gültig. Die mit EC-Bezahlsystem ausgerüsteten Automaten sind dann jeweils im oberen Bereich der Parkeinrichtung zu finden. An den anderen Parkautomaten können die normalen Tages-Parktickets mit Münzen erworben werden. Dauerparktickets ohne festen Stellplatz kann man Übergangsweise im Service-Center der Stadtwerke Roth bekommen.

Wer lieber einen fest zugewiesenen Stellplatz in den stadtwerkeeigenen Tiefgaragen haben möchte, kann dies weiterhin im Service-Center der Stadtwerke Roth beantragen.

Diese oben genannte Tarifstruktur wird ab 1. Januar 2019 auch für den stadtwerkeeigenen Bereich im Parkdeck Sieh-Dich-Für-Weg gelten, der bis zum neuen Jahr gesondert gekennzeichnet wird. Dafür werden noch im Dezember zwei neue Parkscheinautomaten aufgestellt werden, die jeweils über ein EC-Bezahlsystem verfügen.

  • Parkscheinautomat

  • Parkgebühren