Rsy-Detailseite

Freizeitbad rüstet sich für die Saison

Im Freizeitbad Roth wird fleißig gewerkelt. Seit Wochen bringt das Rother Freizeitbad-Team in Arbeitshose und T-Shirt das gesamte Areal auf Vordermann. „Die Außenanlagen können sich schon wieder sehen lassen“, so Badbetriebsleiter Matthias Schubert. Es wurden die Pflaster, der Vorplatz und die Beckenumgänge mit Hochdruck gereinigt, die Wiesen gepflegt und der Winterschutz entfernt. Die große Beckenlandschaft wurde gesäubert, gespült und poliert und blitz schon jetzt in der Sonne. Ein Highlight für das Badteam ist jedes Jahr, wenn das erste Becken geflutet werden kann. Man freut sich auf die kommende Badesaison. In diesem Jahr ist es das Erlebnisbecken, welches den Vorzug bekam. In den nächsten Tagen werden das Sprungbecken, das Schwimmer- und das Kinderbecken folgen. Dann kommen noch die sanitären Einrichtungen an die Reihe, bevor der Saison-Öffnungstag, Samstag, 1. Mai 2021 angepeilt wird. Doch wird sich noch zeigen, welche Vorgaben das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege für Freibäder vorschreiben wird. „Auf jeden Fall sind wir gut in der Zeit und gerüstet für die kommende Badesaison“, so Schubert.

  • Mit Hochdruck werden die Schwimmbecken gereinigt und vom Winterschmutz befreit, bevor sie geflutet werden.