Rsy-Detailseite

Endlich wieder Saisonkarten für das Freizeitbad Roth!

Nach nun insgesamt zwei Badesaisons ohne Saisonkarte, wird es in der Saison 2022 wieder Saisonkarten für das Freizeitbad Roth geben.

Grund zur Freude haben nicht nur die fleißigen Schwimmer*innen und sonnenbegierigen Badegäste, sondern auch der Badbetriebsleiter Matthias Schubert: „Endlich können die Gäste wieder flexibel das Freizeitbad besuchen.“

Durch die Corona-Lockerung seit dem 3. April der bayerischen Regierung ist auch wieder ein „normaler“ Badebetrieb möglich. Zeitraumbuchungen und eingeschränkte Badezeit gehören nun der Vergangenheit an.

Auch Werkleiter, Dr Gerhard Brunner, ist erleichtert, dass in der nächsten Badesaison die Corona-Beschränkungen ein Ende haben: „Wir freuen uns, unsere Badegäste wieder unter normalen Umständen empfangen zu dürfen. Zudem bieten wir wieder unsere Saisonkarten an. Die Preise bleiben zu 2019 unverändert.“ In den Corona-Jahren haben die Stadtwerke darauf verzichtet Saisonkarten auszugeben, da ein flexibler Besuch im Freizeitbad nicht möglich gewesen ist.

Für Badegäste, die den Saisonstart im Rother Freizeitbad sehnsüchtig erwarten, bietet das Team vom Rother Freizeitbad bereits vor dem offiziellen Start Sonderöffnungszeiten für den Vorverkauf von Saisonberechtigungen bzw. Saisonkarten an der Kasse am Haupteingang in der Friedrich-Wambsganz-Straße 2 an. Wer seine alte Saisonkarte noch zuhause hat, kann diese zur Wiederaktivierung mitbringen. Wer während der Badesaison, die am Sonntag, 1. Mai um 8.00 Uhr mit einem kleinen Präsent für die ersten 50 Badegäste startet, längere Wartezeiten vermeiden möchte, sollte sich rechtzeitig um seine Eintrittsberechtigung kümmern.

Aufgrund der aktuellen Witterungslage mit anhaltenden Nachtfrost können die Stadtwerke zum Saisonstart die Becken nicht auf das gewohnte Niveau von 25 Grad Celsius aufheizen. Wer sich heuer für eine Saisonkarte entscheidet, sollte folgende Einschränkungen berücksichtigen:

  • Aufgrund von Maßnahmen zur Energieeinsparung kann die Wassertemperatur nicht auf die gewohnten 25° C aufgeheizt werden.
  • Bei Inkrafttreten weiterer Stufen des Notfallplans Gas kann die Heizung des Wassers im Freizeitbad entfallen.
  • Es kann pandemiebedingt jederzeit zu Einschränkungen im Badebetrieb kommen.
  • Eine Änderung der tägl. Öffnungszeiten bis hin zum vorzeitigen Badbetriebsende kann in der laufenden Saison nicht ausgeschlossen werden.
  • Der Umbau des Bad-Kiosks läuft aktuell noch. Aufgrund schwieriger Lieferbeziehungen und der Überlastung von Bauunternehmen kann momentan noch kein Öffnungstermin zugesagt werden

Am 1. Mai findet zudem der dritte Teil des Wasser-Triathlons statt. Von 10:00 bis 12:00 Uhr begleitet Extremschwimmerin Mirjam Schall ihr Thema „Grenzen verschwimmen“ mit einem Vortrag in der Wärmehalle im Freizeitbad Roth und praktischen Tipps im Schwimmerbecken. Anmeldungen dazu nimmt Frau Hartl unter 09171 9727-34 oder per E-Mail: hartl@stadtwerke-roth.de gerne weiterhin entgegen.

Der Vorverkauf der Saisonkarten startet am Dienstag, 19. April und endet am Donnerstag, 28. April 2022:

Dienstag und Donnerstag15:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch 9:00 – 13:00 Uhr


Verkaufszeiten während der Badesaison:

Montag, Mittwoch, Freitag14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag15:00 – 19:00 Uhr



  • Endlich öffnet das Freizeitbad Roth wieder unter normalen Bedingungen und Saisonkartenverkauf!