Unsere Produkte

Strompreise der Stadtwerke Roth

Die nachfolgenden Informationen gelten ausschließlich für das Netzgebiet der Stadtwerke Roth.
Informationen für fremde Netzgebiete erhalten Sie auf Anfrage.

Tarife

Tarif Nettopreise inkl. 2,05 ct/kWh Stromsteuer Bruttopreise inkl. 19 % Mehrwertsteuer
Roth Single/Leerwohnungen 24,52 Cent/kWh (von 0–1.450 kWh) 29,18 Cent/kWh
monatlicher Grundpreis 2,20 € 2,62 €
Tarif Nettopreise inkl. 2,05 ct/kWh Stromsteuer Bruttopreise inkl. 19 % Mehrwertsteuer
Roth Privat 21,30 Cent/kWh (von 1.450 - 19950 kWh) 25,35 Cent/kWh
monatlicher Grundpreis 6,30 € 7,26 €
Tarif Nettopreise inkl. 2,05 ct/kWh Stromsteuer Bruttopreise inkl. 19 % Mehrwertsteuer
Roth Profi 21,23 Cent/kWh (ab 19951 kWh) 25,26 Cent/kWh
monatlicher Grundpreis 7,36 € 8,76 €
Tarif Nettopreise inkl. 2,05 ct/kWh Stromsteuer Bruttopreise inkl. 19 % Mehrwertsteuer
Roth-Select (bis 5347 kWh)    
Hochtarif 23,87 Cent/kWh 28,41 Cent/kWh
Niedertarif 18,20 Cent/kWh 21,66 Cent/kWh
monatlicher Grundpreis 7,32 € 8,71 €

Für die Nutzung der Schwachlasttarife kann ein Wechsel des Stromzählers erforderlich werden, wodurch zusätzliche Kosten entstehen können.

Niedertarif Schwachlastregelung

Die Schwachlastzeiten (Niedertarif) dauern bis auf weiteres:

  • an Werktagen (Montag bis Freitag) von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr des folgenden Tages
  • an Samstagen von 13.00 Uhr bis 24.00 Uhr
  • an Sonn- und Feiertagen von 00.00 Uhr bis 6.00 Uhr des folgenden Tages

Als Feiertage gelten die für Nürnberg festgelegten gesetzlichen Feiertage sowie der 15.08. (Maria Himmelfahrt). Alle übrigen Zeiten gelten als Hochtarifzeiten.

Tarif Nettopreise inkl. 2,05 ct/kWh Stromsteuer Bruttopreise inkl. 19 % Mehrwertsteuer
Roth-Select (bis 5347 kWh)    
Hochtarif 23,48 Cent/kWh 27,94 Cent/kWh
Niedertarif 18,20 Cent/kWh 21,66 Cent/kWh
monatlicher Grundpreis 9,07 € 10,79 €

Für die Nutzung der Schwachlasttarife kann ein Wechsel des Stromzählers erforderlich werden, wodurch zusätzliche Kosten entstehen können.

Niedertarif Schwachlastregelung

Die Schwachlastzeiten (Niedertarif) dauern bis auf weiteres:

  • an Werktagen (Montag bis Freitag) von 22.00 Uhr bis 6.00 Uhr des folgenden Tages
  • an Samstagen von 13.00 Uhr bis 24.00 Uhr
  • an Sonn- und Feiertagen von 00.00 Uhr bis 6.00 Uhr des folgenden Tages

Als Feiertage gelten die für Nürnberg festgelegten gesetzlichen Feiertage sowie der 15.08. (Maria Himmelfahrt). Alle übrigen Zeiten gelten als Hochtarifzeiten.

Tarif Nettopreise inkl. 2,05 ct/kWh Stromsteuer Bruttopreise inkl. 19 % Mehrwertsteuer
Roth Natur 21,90 Cent/kWh 26,06 Cent/kWh
monatlicher Grundpreis 6,10 € 7,26 €

"Roth Natur" RenewablePLUS – Strom aus reiner Wasserkraft

RPlusDie Stadtwerke Roth bieten mit Roth Natur einen ökologisch anspruchsvollen Ökostromtarif an. Roth Natur basiert auf dem Qualitätslabel RenewablePLUS. Dieses Label verpflichtet Anlagenbetreiber dazu, zukünftig in Erneuerbare Energien zu investieren. Zudem ist es ab der Lieferperiode 2012 tatsächtlich klimaneutral, d.h. Emissionen, welche beim Bau und dem Betrieb der Anlage entstehen, werden durch Emissionsminderungsprojekte klimaneutral gestellt.

TUEVDie Einhaltung dieser Kriterien wird jährlich vom TÜV Rheinland zertifiziert.

Ab 2013 beinhaltet RenewablePLUS das Element der Zeitgleichheit auf Monatsbasis. So werden Herkunftsnachweise zeitgleich zum Verbrauch in allen Monaten des Kalenderjahres produziert. Roth Natur basiert auf dem Qualitätslabel RenewablePLUS. RenewablePLUS wird jährlich vom TÜV Rheinland auf die Einhaltung der Nachhaltigkeitskriterien geprüft.

Es gibt gute Gründe, sich für Roth-Natur zu entscheiden:

  • Förderung des Ausbaus von Erneuerbaren Energien
  • 100% Erneuerbare Energien
  • 100% Klimaneutral
  • TÜV Rheinland geprüft
  • Preisgünstig und zuverlässig
  • Gut für den Klimaschutz

TÜV Zertifizierungsurkunde

Öko-Strom Zertifikat

Flyer Öko-Strom

Infofilm Renewableplus (40 MB)

Download Preisblatt Single, Privat, Profi, Select & Flexi

Download Preisblatt Roth Natur

Download Datenblatt Prepaymentzähler

Allgemeine Hinweise

Die Bruttopreise beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19 %. Diese sind auf 2 Stellen hinter dem Komma gerundet. Die Rechnungsstellung erfolgt wie bisher zu den Nettopreisen zzgl. der gültigen Mehrwertsteuer. Die Abrechnung bzw. Aufteilung des Stromverbrauches vor und nach dem Änderungsstichtag erfolgt nach § 12 der Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz (StromGVV). Es gelten weiter die Bedingungen der StromGVV.

Alle Angaben ohne Gewähr.