Rsy-Detailseite

Energiethemen in der Beratung

Datum:
18.06.2024
Beginn:
15:00 Uhr
Ende:
18:00 Uhr

Einzelberatungen
15:00 – 17:00 Uhr

Vortrag: Heizen mit klimaneutralen modernen Systemen
17:15 – 18:00 Uhr

Klimaschutz ist in aller Munde! Das Verbrennen fossiler Energieträger, wie beispielsweise Heizöl und Gas, tragen intensiv zur Belastung des Klimas bei und wird immer teurer. Nicht zuletzt auch aufgrund der CO2-Steuer.

Da macht es Sinn, sich rechtzeitig über Alternativen Gedanken zu machen. Zwangsläufig stellt sich dabei auch die Frage, inwieweit eine Wärmepumpe und/oder die Sonne als Alternative oder zur Unterstützung von Öl- oder Gasheizungen eingesetzt werden kann. Nur wer sich vorher gut informiert, wird nachher auch Freude an seiner Heizung haben!

  • Auf folgende Fragestellungen wir der Referent eingehen:
  • Was bedeutet klimaneutral heizen?
  • Welche effizienten und modernen Heizsysteme sind für Wohngebäude aktuell am Markt erhältlich?
  • Welche technischen Möglichkeiten des Heizens, z. B. mittels Wärmepumpe oder Brennstoffzelle gibt es und wo liegen die Grenzen der Einsetzbarkeit?
  • In welchen Gebäuden ist die Einbindung innovativer Heizsysteme in die Wärme- und Stromversorgung möglich und sinnvoll?
  • Gibt es Förderungen und Zuschüsse?

Wichtige Infos:

Terminabsprache unbedingt erforderlich

Die Einzelberatungen und Vorträge finden bei den Stadtwerken Roth, in Zusammenarbeit mit der Unabhängigen EnergieBeratungsAgentur (ENA) des Landkreises Roth statt.

Bei den Einzelberatungen können alle persönlichen Anliegen zu Energiethemen angesprochen werden.
Um eine optimale Beratung durchführen zu können, wird darum gebeten, die Hauspläne, Kaminkehrer-Protokolle und Energieverbräuche bzw. Abrechnungen der letzten drei Jahre mitzubringen.

Eine Terminabsprache für die Einzelberatungen und für die Teilnahme an den Vorträgen ist unbedingt erforderlich und erfolgt über das Service-Center der Stadtwerke Roth:

Telefon: 09171 9727-0
E-Mail: info@stadtwerke-roth.de

  • Welche effizienten und modernen Heizsysteme gibt es aktuell auf dem Markt?